Silke Kasimirat Haus PDF Drucken E-Mail

Das Haus ist benannt nach einer jungen Frau, die einige unserer Betreuer jahrelang begleitet haben.

In Blankenrath und Briedel, Kreis Cochem - Zell, finden im "Silke Kasimirat Haus" jeweils bis zu sieben Kinder bzw. Jugendliche Aufnahme, die für ihre Entwicklung einen überschaubaren Rahmen brauchen und genügend Betreuer, um mit sich und dem Alltag zurecht zu kommen.

Das Aufnahmealter ist in der Regel zwischen 13 und 18 Jahren.

Das Team besteht aus jeweils mindestens sieben MitarbeiterInnen - je nach dem in Teilzeit auch mehr MitarbeiterInnen (Erzieher, Dipl.Sozialpädagoge, Dipl.Pädagoge).

Die Jugendlichen, für die diese Wohngruppe konzipiert ist, haben z.T. monatelange stationäre Behandlungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie hinter sich. Sie zeigen Besonderheiten in ihrer Entwicklung, haben Zwänge, haben Essstörungen, verletzen sich selbst, laufen weg. Für diese Kinder entwickeln wir ein individuelles Konzept der Hilfe.

Nach den Grundsätzen der psychoanalytischen Sozialarbeit gestalten wir ein therapeutisches Mileu.

Drei Gruppen - ein Konzept mit unterschiedlichen Lebensräumen

Unsere beiden Intensivgruppen in Deutschland befinden sich in enger Kooperation mit der nach demselben Konzept arbeitenden Wohngruppe in Via Nova, Polen. Die Gruppen bieten mit unserer inhaltlich - fachlichen Vergleichbarkeit und auch in ihrer Verschiedenheit große Möglichkeiten, individuell für jeden Jugendlichen, der bei uns einen Platz hat, auch innerhalb der eigenen Einrichtung in Krisensituationen eine Möglichkeit der Hilfe. Wer schon zu Beginn in Via Nova einen Platz braucht, weil die Strukturen in unseren deutschen Gruppen ihn zunächst überfordern, kann schon in Via Nova eine Perspektive in einer unserer deutschen Gruppen erhalten.